Moneta Romana

 

DIOCLETIAN (284 - 305, nach seiner Abdankung)

AE Follis
Münzstätte Serdica, 4. Offizine, von 305/306
Vs.: D N DIOCLETIANO BEATISSIMO SEN AVG
Büste n. r., im Imperialmantel, mit Lorbeerkranz, in der rechten Hand Olivenzweig, in der linken Mappa
Rs.: PROVIDENTIA DEORVM QVIES AVGG / . SM . SD .
Providentia steht n. r., empfängt Zweig von Quies, stehend n. l. mit Zepter; im Feld: S D F

RIC 14a

sehr schön +
sehr schöne dunkelgrüne Patina
EUR 130,00

Ø 26 mm - 9,73 g

Unsere Bestellnummer: 67az-386

Start   Home          Hier können Sie bestellen          Geschichtliches          Vorherige Münze          Nächste Münze